Allgemeine Geschäfts und Nutzungsbedingungen bedingungen (AGB)

A.G.B.
Allgemeine Geschäftsbedingung Von HANDY KINGS RESCHGASSE 24a 1120 Wien
1.) Geltungsbereich Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.
2.) Preise Alle Preise verstehen sich inklusive 20 % MWSt. zzgl. Versandkosten. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.
3.) Leistungsvorbehalte Ihre Bestellung werden wir im Rahmen unserer Liefermöglichkeiten annehmen. Sind die bestellten Waren nur teilweise vorhanden, wird die Bestellung nur hinsichtlich der vorhandenen Waren angenommen. Können wir eine Ware nicht liefern, weil wir von unseren Lieferanten vereinbarungswidrig selbst nicht beliefert wurden, können wir von dem Vertrag zurücktreten. Wir werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Ihre Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
4.) Zahlungsbedingungen Die Zahlung erfolgt durch Vorkasse oder Nachnahme, ausgenommen sind Kunden die mit uns eine besondere Vereinbarung haben. Kommt es zu einem Zahlungsverzug, können Verzugszinsen in Höhe von 5% berechnet werden. Wir erwarten Ihren Zahlungseingang innerhalb 10 Tagen, sollte nach Ablauf dieser Frist keine Zahlung bei uns eingelangt sein, behalten wir uns das Recht vor vom Vertrag zurück zu treten.
5.) Vertragsabschluß Unsere Angebote sind, sofern nicht anders vereinbart, stets unverbindlich und für Zwischenverkäufe freibleibend. Alle Verträge kommen erst mit Zugang unserer schriftlichen Auftragsbestätigung, spätestens mit Ausführung der Lieferung zustande. Die Berichtigung von Irrtümern und Druckfehlern bleibt vorbehalten.
6.) Bestellung - Lieferzeit Jede Bestellung wird nach dem Einlangen durch uns angenommen oder abgelehnt. Mit der Auslieferung der Ware oder mit der Auftragsbestätigung gilt die Bestellung als angenommen. Wir versenden in der Regel innerhalb 24 Stunden nach Zahlungseingang. Die Lieferzeit eines Paket im Inland beträgt zwei Werktage.
7.) Versand Die Versandkosten trägt der Käufer, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Versankosten innerhalb Österreich sind bei Vorkasse 6,00 EUR und bei einer Nachnahmelieferung wird eine zusätzliche Gebühr von 8,50 EUR in Rechnung gestellt. Die Versandkosten nach Deutschland Nachnahme oder Vorkasse 10,00 EUR bis EUR 12,00
8.) Lieferung Wir sind bemüht, vereinbarte Liefertermine nach besten Kräften einzuhalten. Geraten wir in Lieferverzug, so ist der Besteller berechtigt, für jede vollendete Woche Verzug eine pauschalierte Verzugsentschädigung in Höhe von 1% des Lieferwertes, maximal 5 % des Lieferwertes zu verlangen. Setzt uns der Besteller, nachdem wir in Verzug geraten sind, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsdrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
9.). Eigentumsvorbehalt Sämtliche Lieferungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
10.) Haftungsausschluss Schadensersatzansprüche wegen Pflichtverletzungen bestehen gegen uns bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit eines unserer gesetzlichen Vertreter oder eines Erfüllungsgehilfen und bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Im Falle sonstiger fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für vertragstypische und voraussehbare Schäden.
11.) Rückgabe Wir gewähren ein gesetzliches Rückgaberecht von 7 Tagen ab Erhalt der Lieferung. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird, Samstage zählen nicht als Werktage. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.
12.) Gewährleistung Liegt ein von uns zu vertretener Mangel vor, sind wir nach unserer Wahl zur Beseitigung des Mangels oder zu Ersatzlieferung berechtigt. Offensichtliche Mängel der Ware sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen 7 Tagen nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen, andernfalls entfallen diesbezügliche Gewährleistungspflichten. Offensichtliche, sowie verdeckte Transportschäden sind bei der Anlieferung gegenüber der Transportperson oder innerhalb von 7 Tagen beim Transportunternehmen schriftlich zu protokollieren. Bei erheblichen Transportschäden ist die Annahme der Ware zu verweigern.
13.) Salvatorische Klausel Sollte eine Bestimmung ungültig sein, so bleiben sämtliche übrigen Bestimmungen Vertragsbestandteil und behalten Ihre Gültigkeit.
14.) Datenschutz Die Kundendaten werden ausschließlich für die einwandfreie Abwicklung der Bestellung verwendet. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritten ist ausgeschlossen.
15.) Anwendbares Recht und Gerichtsstand Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis - auch aus Rücktritt- sich ergebenden Streitigkeiten ist das für HG Wien · Gerichtsstand: Wien. Es gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich, unter Ausschluss des UN-Kaufrecht.
ungültigen Bestimmung am nächsten kommt.